Carla Bruni – Glamour und Politik

Sie stolzierte über die Laufstege dieser
Welt, zeigte sich nackt in Männermagazinen,
las Dostojewski. Sie war die neue
Hoffnung des Nouvelle Chansons und
verdrehte Stars wie Mick Jagger und Eric
Clapton den Kopf – jetzt ist sie die neue
First Lady Frankreichs: Carla Bruni.
Eine Frau, die alles vereint? Femme
fatale, weiblicher Don Juan, Künstlerin
oder doch die neue Jacky Kennedy –
wer ist sie wirklich? Jeder Schritt ein
Kapitel eines großen geheimen Plans?
Kalkül, Selbstinszenierung, Opportunismus.
Spielerisch bringt sie sich stets
in den Mittelpunkt des Geschehens.
Ihr Leben gleicht einer glamourösen
politischen Karriere. Höher, schneller,
weiter …

 

Schauspielhaus Bochum, 09.05.2009

Regie: Rabea Kiel
Bühne: Michaela Kratzer
Kostüme: Bettina Knaack
Mit: Franziska Dannheim, Roderik Vanderstraeten