Engel, Ufos und der Dicke Eiffelturm im MV

Engel, Ufos und der Dicke Eiffelturm im MV

„Engel, Ufos und der Dicke Eiffelturm im MV“ Ein Filmprojekt an der Hannah-Höch-Schule im Märkischen Viertel, Berlin. Konzept, Regie und Film: Roderik Vanderstraeten (2014) Musik von Arvo Pärt; Für Alina Wir reisen zunächst, um uns zu verlieren; und wir reisen…

Die kahle Sängerin

Die kahle Sängerin

DIE KAHLE SÄNGERIN Zeche I. Bochum, Premiere 11. April 2014 Folkwang Universität der Künste Schauspiel und Physical Theatre   Roderik Vanderstraeten hat mit Folkwang-Schauspielstudenten schon eine Kafka-Essenz in eine überzeugendes Stück Tanztheater verpackt. Es herrschte also kein Zweifel, dass sein…

Fragebogen I-XI

Fragebogen I-XI

Fragebogen I-XI Premiere 01.11.2013 Lokremise, Theater St Gallen Ein Max Frisch-Projekt Wissen Sie, was Sie brauchen? Haben Sie Humor, wenn Sie alleine sind? Überzeugt Sie Ihre Selbstkritik? Max Frisch war stets ein Fragender. In elf Bögen hat er seine Reflexionen…

Jamais Vu

Jamais Vu

JAMAIS VU Zeche I. Bochum, Premiere 21. Juni 2013 Folkwang Universität der Künste Schauspiel und Physical Theatre „Ich bin James Bond. Ich habe meinen Goldfisch getötet. Ich laufe über Scherben. Ich muss immer lachen. Mein Höschen rutscht. Lila licht, blaues…

Fremd

Fremd

FREMD Zeche I Bochum, Premiere 23 März 2012 Folkwang Universität der Künste Schauspiel und Physical Theatre „Kafkas Literatur umkreist immer das Gefühl des Fremdseins in der Welt. Seine Protagonisten werden aus unbegreiflichen Gründen verhaftet, verwandeln sich in Käfer, steigen auf…

Golem

Golem

GOLEM Schauspielhaus Bochum, Premiere 8. April 2011 Golem (hebr. גולם golem) ist das hebräische Wort für „Ungeformtes“, aber auch für „Embryo“ (s. Psalm 139, 16). Im modernen Iwrit bedeutet das Wort golem „dumm“ oder „hilflos“. Die rabbinische Tradition bezeichnet alles…

N(E)W(T)LY

N(E)W(T)LY

N(E)W(T)LY Schauspielhaus Bochum, Premiere 27. Mai 2010 Im Spannungsfeld von Fantasiewelt und körperlichen Begegnungen entstehen Kontraste. Auf der Suche nach menschlicher Nähe begegnet man der eigenen Sexualität und nimmt Bewegungen von Menschen auf, die nebeneinander stehen. Was sagen sie sich?…

Tropfen

Tropfen

TROPFEN Schauspielhaus Bochum, Premiere 25. Juni 2009 „Nachrichten, Bilder, Infos. Die Medienwelt prasselt täglich auf uns ein wie ein Regenschauer. Die Tanztheater Company des Jungen Schauspielhauses zeigte in ihrem knackig-abwechslungsreichen Stück „Tropfen“ die Herausforderung einer immer komplexer werdenden Medienwelt. In…

Mise en Abyme

Mise en Abyme

MISE EN ABYME Schauspielhaus Bochum, Premiere 25. Juni 2008 „Grobe Pixel fliegen über die Leinwände im Melanchtonsaal, von filigranem Tanz und treibender elektronischer Musik begleitet. „Mise en Abyme“ des Jungen Schauspielhauses ist modernes Tanztheater, das seine Botschaft erst nach und…