Hermannstadt

HERMANNSTADT

In Hermannstadt, Transsilvanien, leben noch zirka 2000 Deutsche. Seit dem Ende des Ostblocks haben 95% der Siebenbürger Sachsen das Land verlassen. Trotz fortschreitender Abwanderung stemmen sich die Dagebliebenen gegen die Auflösung. In Hermannstadt gibt es deutsche Kindergärten, Schulen, Verlage, eine Zeitung, eine deutsche Minderheitenpartei – die seit einigen Jahren den Bürgermeister stellt – ein evangelisches Bistum und: Ein deutsches Theater! Die schweizer Schauspielerin Natalie Sigg ist seit längerer Zeit Teil des Ensembles. Daniel, ihr Ex-Freund, entscheidet sich, ihr und Hermannstadt einen spontanen Besuch abzustatten.

 

Länge: 40 Minuten
Jahr: 2015
Originalversion: Deutsch, DCP
Regie: Kristian Breitenbach, Daniel Ratthei
Produktion: Kristian Breitenbach, David F. Geiser, Fabio Steinemann
Autor: Kristian Breitenbach
Kamera: Kristian Breitenbach
Schnitt: Kristian Breitenbach
Postproduction Supervisor: Joel Helmlinger
Ton: Lukas Erni
Musik: Roderik Vanderstraeten, Scott Roller (Harmonie59)
Cast: Natalie Sigg, Daniel Ratthei

Hermanstadt | Eine transsilvanische Momentaufnahme from Kristian Breitenbach on Vimeo.